„Niederösterreich – Eine Spurensuche“

Bad Vöslau – Klosterneuburg am 17. November 2017

„Niederösterreich – Eine Spurensuche“ lautet der Titel einer niederösterreichischen Landeschronik, die es in dieser Form bislang noch nicht gegeben hat. Mehr als fünf Jahre lang wurde von den Wissenschaftlern am Inhalt dieses Opus Magnum gearbeitet. Auf über 600 Seiten werden alle Facetten des Bundeslandes Niederösterreich beleuchtet. Rund 800 Bilder ergänzen den umfassenden Text des Buches, das im Verlag Brandstätter erschienen ist.

Die Gesamtherstellung dieses gestalterischen und technischen Meisterwerkes  erfolgte bei Grasl FairPrint in Bad Vöslau.
Am NÖ Landesfeiertag 15. November wurde das Buch in Klosterneuburg von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Probst Bernhard Backovsky der Öffentlichkeit präsentiert.